Ricarda Wied-Bernshausen inmitten der Wurf-Fünfkampf-Athletinnen in Leichlingen.

16. November 2016

Ricarda Wied-Bernshausen sichert sich drei Titel

LGW-Sportlerin bei Offene NRW-Senioren-Wurf-Meisterschaften in Leichlingen erfolgreich

Leichlingen. Ordentlich abgeräumt hat Leichtathletin Ricarda Wied-Bernshausen bei den Offenen Senioren-Winterwurfmeisterschaften Nordrhein-Westfalens in Leichlingen. In drei Disziplinen sicherte sich die Sportlerin der LG Wittgenstein den Titel als Westdeutsche Meisterin. 

Herrlicher Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt begleiteten den Wettkampf. Regelmäßiges Aufwärmen war also erforderlich. In der Altersklasse W55 wurde Ricarda Wied-Bernshausen – sowohl im Hammerwurf mit 28,79 Metern Weite als auch im Diskuswurf mit 21,75 m und im Speerwurf mit 20,37 m –Westdeutsche Meisterin. 

Bei den Rahmenwettkämpfen kamen jeweils Platz 1 im Kugelstoßen (8,95m) und im 7,26kg-Gewichtswurf: (9,48m) hinzu, so dass die Laaspherin insgesamt 2.910 Punkte sammelte. Das bedeutet auch unterm Strich Platz 1 im Wurf-Fünfkampf für Ricarda Wied-Bernshausen.

:: Ergebnisse