22. April 2018

Lea Emelie Dickel knackt im Kugelstoßen die Norm für die 'Westfälischen'!

Lüdenscheid. Zwei Athletinnen der LG Wittgenstein nahmen am vergangenen Sonntag an der Bahneröffnung im Lüdenscheider Nattenbergstadion teil und das recht erfolgreich! Insgesamt konnten sie drei Siege und einen dritten Platz erringen.

Lisa Hackler (Frauen) vom TSV Aue-Wingeshausen zeigte trotz Trainingsrückstand recht gute Leistungen: Im Weitsprung konnte sie den Sieg mit einer Weite von 4,71 m verbuchen! Beim Kugelstoßen erzielte sie mit 9,20 m den dritten Platz.

Lea Emelie Dickel (U18) vom VfL Bad Berleburg sprintete die 100 m in einer Zeit von 13,86 Sek. und erreichte Platz 6. Wesentlich besser lief es bei ihr im Weitsprung: Hier konnte sie mit 4,98 m eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und ließ alle Konkurrentinnen hinter sich! Im abschließenden Kugelstoßen setze sie noch eins drauf. Mit einer Weite von 11,92 m gewann sie die Disziplin mit großem Vorsprung und sicherte sich gleichzeitig die Norm für die "Westfälischen".

Für beide Sportlerinnen war es der erste Wettkampf in der Freiluft-Saison und gleichzeitig auch schon ein kleiner Test für die bevorstehenden Kreismeisterschaften im Mai in Kreuztal. Beide haben technisch noch Luft nach oben. In den nächsten Trainingseinheiten werden wir weiter daran arbeiten, so die Aussage von LA-Trainer Bernd Walter, der sich mit seinen beiden Schützlingen jedoch sehr zufrieden zeigte!

22.04.2018
Bildquelle: Verein