Chance genutzt: Beim Schülermehrkampf in Coesfeld erfüllte Malin Böhl die Norm für die Deutschen Meisterschaften im Juli in Lage.

26. Mai 2017

Malin Böhl löst Ticket für Deutsche Meisterschaften in Lage

14-Jährige mit Top-Leistungen beim Schülermehrkampf in Coesfeld

Coesfeld. Leichtathletin Malin Böhl wird bei den Deutschen Meisterschaften Blockwettkämpfe U16 in Lage an den Start gehen. Das Ticket löste die 14-jährige Sportlerin der LG Wittgenstein beim Schülermehrkampf in Coesfeld am Himmelfahrtstag.

Im Blockwettkampf Wurf zeigte die Athletin eine grundsolide Leistung auf sehr hohem Niveau und nahm ihre Chance auf die Normerfüllung für die Deutschen Meisterschaften souverän wahr. Bei guten Bedingungen im Stadion Nord steigerte Malin Böhl gleich dreimal ihre persönliche Bestleistung: Im 100-Meter-Sprint setzte sie mit ihrer Zeit von 14,18 Sekunden eine neue Marke, ebenso im Kugelstoßen mit der Weite von 9,94 m und mit dem Gesamtergebnis von 2.352 Punkten. Weitere Ergebnisse: 80m-Hürden: 13,39 Sek., Weit: 4,57 m, Diskus: 21,95 m.

Mit diesen Top-Leistungen sicherte sie sich Platz 1 in Coesfeld. Trainerin und Mutter Katja Böhl war erleichtert – und natürlich sehr glücklich mit Blick auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften am 1./2. Juli in Lage in Ostwestfalen/Lippe.

:: Ergebnisse