Der Leichtathletik-Nachwuchs der Sportfreunde Birkelbach freut sich auf den Schüler-Cup.

18. Mai 2017

Begeisterung für die Leichtathletik entfachen

LG Wittgenstein veranstaltet siebte Auflage des Schüler-Cups in Altersklassen U8 bis U16

Wittgenstein. „Leichtathletik zum Anfassen und Kennenlernen“ – das ist die Idee, wenn es um den Wittgensteiner Schüler-Cup geht. Der Startschuss fällt in diesem Jahr am 26. Mai in Birkelbach. Damit geht die Sportfest-Serie in die siebte Runde. Die LG Wittgenstein mit ihren Stammvereinen und den Sportfreunden Birkelbach lädt die Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren aller heimischen Sportvereine sowie Schulen zur Teilnahme ein.
 
Die Schüler-Cup-Serie erfreut sich Jahr für Jahr steigender Zahlen. Immer mehr Nachwuchsathleten starten bei den Wettbewerben. Der Stellenwert der Leichtathletik in der Region ist damit deutlich gestiegen. „Auch alle jungen und junggebliebenen Zuschauer, die der sportlichen Begeisterung auf dem Sportplatz folgen möchte, laden wir ein“, betont Michael Boer, Geschäftsführer der LG Wittgenstein. „Zu sehen ist die gesamte Bandbreite von den mit sechs Jahren jüngsten Teilnehmer, die voller Ehrgeiz stecken, bis hin zu den 15-Jährigen, die ihre Disziplinen routiniert abspulen.“

Für jede Altersklasse wird ein Dreikampf angeboten.
•    Schüler/innen   6 - 11 Jahre: 50 m | Weitsprung aus der Zone | Schlagball (80 g)
•    Schüler/innen 12 - 13 Jahre: 75 m | Weitsprung vom Balken | Ballwurf (200 g)
•    Schüler/innen 14 - 15 Jahre: 100 m | Weitsprung v. Balken | Kugel (4 bzw. 3 kg)

Die Wertung orientiert sich an den Amtlichen Wettkampfbestimmungen des Deutschen Leichtathletikverbands. Die Bewertung aller Wettbewerbe erfolgt in einem 1.000-Punkte-System. Wer an allen fünf Veranstaltungen des Schüler-Cups teilnimmt, darf sein schlechtestes Einzelergebnis streichen und wird mit einer Bonuspunktzahl belohnt. Um in die Gesamtwertung zu kommen, müssen mindestens drei Wettkämpfe absolviert werden.

Auftakt ist am Freitag, 26. Mai, bei den Sportfreunden Birkelbach. Beginn ist um 17.30 Uhr. Neben dem Sportprogramm werden auch Speisen und Getränke angeboten. In Birkelbach kommt erstmals eine elektronische Zeitnahme bei den Sprintwettbewerben und eine Windmessanlage beim Weitsprung zum Einsatz. Damit bietet die LG Wittgenstein den Teilnehmern Möglichkeiten für den Eintrag in die Rekord- und Bestenlisten.

Meldungen zum Wettbewerb sind möglich bis zum Mittwoch, 24. Mai, im Internet unter www.lg-wittgenstein.com/dlv-meldebogen oder per Email an lgwittgensteincup(at)gmail.com. Startgeld: 2,50 Euro. Nachmeldungen bis 60 Minuten vor Beginn möglich, Zusatzgebühr 1 Euro pro Meldung.

Weitere Termine für den Schüler-Cup 2017:

  • Freitag, 23. Juni, TSV Aue-Wingeshausen
  • Freitag, 14. Juli, TV Arfeld (im Rahmen des Abendsportfestes)
  • Freitag, 25. August, TuS Erndtebrück (im Rahmen des Schülersportfestes der LGW)
  • Freitag, 8. September, TV Laasphe (im Anschluss Gesamtsiegerehrung des Schüler-Cups 2017)