Guter Start ins neue Jahr!

14.1.2016

Glänzender Jahresauftakt für Lea-Emelie Dickel

Athletinnen der LG Wittgenstein bei offenen Kreishallenmeisterschaften in Stadtallendorf


Stadtallendorf.
Ihren ersten Wettkampf im neuen Jahr haben die Leichtathleten der LG Wittgenstein absolviert. Am Wochenende testeten sie die Gegebenheiten in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf bei den offenen Meisterschaften des Leichtathletikkreises Marburg-Biedenkopf.

Im Kugelstoßen glänzte Lea-Emelie Dickel (W14): Die Nachwuchssportlerin aus Birkefehl, die für den VfL Bad Berleburg startet, erzielte mit der 3-kg-Kugel eine neue Bestweite von 9,80 Metern und sicherte sich damit Platz 1. Neue persönliche Bestleistung zeigte sie auch mit 1,36 m im Hochsprung, damit landete sie auf dem 7. Platz. In der gleichen Altersklasse belegte Emelie Strohlos (TSV Aue-Wingeshausen) im Kugelstoßen mit 6,93m Platz 7 und im 60m-Hürdenlauf mit 10,7sec. Platz 8.

Gut lief der Wettkampf auch für Emilia Sureth (TV Laasphe, W15). Mit 8,49 sec. im 60m-Vorlauf konnte sie sich für das Finale qualifizieren und im Endlauf mit 8,59 sec. (5. Platz) das Ticket für die Westfälischen Schülermeisterschaften in Paderborn (B-Norm) lösen. Mit einem 4,74 m weiten Satz in die Sandgrube erzielte sie neue persönliche Bestleistung und kam auf Platz 3.

Vom TSV Aue-Wingeshausen gingen Josephine Lebedew, Lisa Hackler und Katja Marburger an den Start. Mit einer sehr guten Leistung von 1,41m im Hochsprung verbesserte Josephine Lebedew (w U18) ihre persönliche Bestleistung um einen Zentimeter und belegte Platz 3. Im Hochsprung der Frauen schaffte es Lisa Hackler mit 1,50 m Höhe ebenfalls auf den dritten Platz. Im Kugelstoßen erreichte sie mit einer Weite von 9,04 m Platz 4. In der Altersklasse W35 ging Katja Marburger ins Rennen: Die 60m-Hürden lief  sie in 11,81 sec (Platz 4), im Hochsprung schaffte sie die Höhe von 1,41 m (Platz 5).

:: Ergebnisse